Trebishain

Mühlenart: Wassermühle

Wasserlauf: Kleine Eula

Eigenname:

Mahlgänge: 1828: 2 Mahlgänge, 1 Ölmühle

Standort:

Koordinaten: Dezimal:

GMS:


03.06.1890: Die Mühle brannte ab


1915: Axial-Turbine mit 8 PS


1565: Matz Schmid

1578: Jacob Heinicke

1589: Merten Örmischer

1600: Hans Meiser (Meister?)

1605: Caspar Steinbach

1638: Andreas Steinbach

1640: Balthasar Simon

1644: Andreas Steinbach

1660: Peter Walther Pachtmüller

1678: Paul Walther

1689: Peter Walther

1721: Michael Walther

1729: Peter Walther jun. Erbmüller

1768: Christoph Vogel

1770: Johann Christian Walther

1783: Tobias Ehrenfried Michael Pachtmüller

1784: Johann Michael Eichler Pachtmüller

30.12.1800: Johann Friedrich Curth Eigentumsmüller

28.01.1828: Christian Gottlob Curth Eigentumsmüller

1873: Ferdinand Röser Mühlengutsbesitzer

1887: Franz Kittel Mühlenbesitzer

vor 1907 NN Winkler Mühlenbesitzer

1907: Friedrich Hermann Schwenke Mühlenbesitzer

1915: Alfred Schindler Mühlenpächter