Reichersdorf

Mühlenart:

Wasserlauf:

Eigenname: Angermühle

Mahlgänge: 1813: 2 Mahlgänge

Standort:

Koordinaten: Dezimal:

GMS:


Im Kirchenbuch wurde die Angermühle gelegentlich als Bad Lausick (Lausigk) und Etzoldshain bezeichnet, in den Gerichtsbüchern stets Reichersdorf zugeordnet.



1646 abgebrannt.


Zuvor: Sebastian Schmid

11.11.1605 Peter Weickmüller Eigentumsmüller, aus Kleincunnersdorf b. Rochsburg

13.11.1646: Wolff Weickmüller Eigentumsmüller

Jacob Müller

26.05.1665: Johann Knabe Angermüller sowie Bürger-

meister von Lausick

03.04.1677: Benjamin Dehne

1681: Hans Dörffel Angermüller (GB Borna Nr. 195,

Bl. 283B, Breitingen)

1714: Gottfried Riedel Pachtmüller

1714: Peter Nelle Pachtmüller

01.07.1717: Abraham Gentzsch, bisher Müller

in Kleinstorckwitz und Sohn

Hans Gentzsch Angermüller

27.07.1721: Hans Gentzsch (auch: Jenzsch) Angermüller

1728: Adam Pohlreuter Pachtmüller, + 1728

1731: Daniel Hoffmann Angermüller

1746: Gottfried Daniel Hoffmann Pachtmüller

1749: Johann Michael Köhler Pachtmüller

vor 1752: Michael Hoffmann Eigentumsmüller,Angermüller

1755: Johann Gottlieb/Gottlob Bernhardt Eigentumsmüller

1767: David Richter Pachtmüller

1782: Gottlieb Schoßler Pachtmüller

1803: Carl Friedrich Grundmann Eigentumsmüller

1812: Christoph August Ellrich Pachtmüller

1813: NN Denhardt Pachtmüller

1815: Christian Friedrich Richter Pachtmüller

1816: Johann Gottfried Bindenagel Pachtmüller

1824: Carl Lattermann Mühlenbesitzer

1827: Carl Wilke Pachtmüller

1828: Christian Heinrich Klingner Pachtmüller

1830: Michael Schulze Pachtmüller

vor 1841: Christian Friedrich Richter Pachtmüller

1846: Johann Gottlieb Traugott Steglich Mühlenbesitzer

1848: Johann Gotthelf Funke Pachtmüller

1850: Julius Heinrich Günther Mühlenbesitzer

1856: Karl Heinrich Ziller Pachtmüller

1866: Christian Friedrich Traugott Schmidt Pachtmüller

1878: August Richard Uhlmann Pachtmüller