Hopfgarten

Dorfmühle, Mühlenhintersässergut

Wassermühle

Wasserlauf: Kleine Eula

2 Mahlgänge

Standort: Am Tautenhainer Berg 18


GPS: Dezimal: 51,10062 / 12,66092

GSM: N 51°6‘2,232‘‘ / E 12°39‘39,31164‘‘


Mühlenbetrieb endete in den 1950er Jahren.


Oberschlächtiges Wasserrad mit 3,5 m Durchmesser, 0,66 m Schaufelbreite und 0,85 m Breite, 3-4 PS.


Vor 1683: Caspar Simon Eigentumsmüller

26.01.1683: Hans Liebing Eigentumsmüller, zuvor Pachtmüller auf dieser Mühle

11.12.1705: Christian Puschmann Eigentumsmüller, aus Wiederau

13.04.1731: Johann Friedrich Puschmann Eigentumsmüller

14.03.1783: Gottlob Kretzschmar Eigentumsmüller

16.09.1809: Friedrich Ehregott Wiede junior(!) Eigentumsmüller

11.04.1842: Friedrich Ehregott Wiede senior(!) Eigentumsmüller

21.08.1843: Johann Gottlob Merseburger Eigentumsmüller, aus Ballendorf

1911: Hermann Petzold Mühlenbesitzer

1985: Dittmann