Frohburg

Mühlenart: Wassermühle

Wasserlauf: Wyhra

Eigenname, Bezeichnung: Schloßmühle, Bleimühle

Mahlgänge: 1672: 2 Mahlgänge, 1673: 3 Mahlgänge; 1813: 2 Mahlgänge

Standort: Mühlgasse 1

Koordinaten: Dezimal: 51,05536 12,55869

GMS: N 51°3‘19,30356‘‘ E 12°33‘31,28796‘‘



1601 bis 1761 als Pachtmühle im herrschaftlichen Besitz, ab 04.03.1761 Eigentumsmühle der Müller. Die Mühle muß jedoch später wieder in den Besitz der Rittergutsherrschaft gekommen sein, denn 1900 wird die Rittergutsherrschaft wieder als Besitzer der Mühle genannt.

1912: Girardturbine mit 15 PS.


Mittw. n. Prisca 1569: Andreas Berger Eigentumsmüller

Vor 1601: Martin Gölner Eigentumsmüller

28.05.1601: Christoph von Kreutz auf Frohburg

1605: Simon Findeisen Pachtmüller

-1658: Daniel Matthes Pachtmüller

1658-1659: Martin Jahr Pachtmüller

1663: Martin Jahr Bleimüller (Traubuch Borna)

1688: Conrad Lutze Pachtmüller

1707: Nicolai Reinholdt

1713: Nicolaus Reichel Pachtmüller

Johannis 1736- Johannis 1739 George Trummler (Tromler)Pachtmüller

1748: Georg Trummler (Tromler)

1760: Johann David Arnold Schloßmüller

04.03.1761 August Kluge Mühlenbesitzer

1764: Michael Meuschke Schloßmüller

1779: Johann Gottlob Mey Pachtmüller

vor 1781: Gottfried August Kluge Mühlenbesitzer

1781: August Kluge Mühlenbesitzer von seinem verstorbenen

Sohn (G.A. Kluge) ererbt.

1782: Johann Gottlob Mey Pachtmüller

1786: Johann Carl Hellwig/Helbig Pachtmüller

1794: Johann Gottlob Mey Pachtmüller

1822: Gottlob Friedrich May Pachtmüller

1825: Gottlob Friedrich Peters Pachtmüller

Juni 1829: Christian Gottlieb Petzold Pachtmüller

1852: Johann Gottfried Uhlig Pachtmüller

1854: Wilhelm Ferdinand Mühlau Pachtmüller

1913: NN Borowzak Pachtmüller