Audigast

Mühlenart: Wassermühle

Wasserlauf: Schnauder

Eigenname:

Mahlgänge: 2 Mahlgänge (1813)

Standort: Audigast 6

Koordinaten: Dezimal: 51,17511, 12,28587

GMS: N 51°10‘30,396‘‘ E 12°17‘9,13164‘‘


1913: Es wird eine Francisturbine als Ersatz einer bisherigen Girardturbine eingebaut.

1938: Als Ersatz der alten Germania-Francisturbine wird eine neue Francisturbine eingebaut.


vor 1638: Hans Weber

1638: George Rote

1644: Jobst Trincks

1668: Erhard Fickenwirth, + 1697

1696: Hans Krauße Pachtmüller

1720: Jacob Heuschkel

1723: Daniel Heuschkel/Heischkel

1726: Johann Rothe Pachtmüller

vor 1728: Gottfried Francke Pachtmüller

1730: Christoph Drollitzsch Müller

1730: Jacob Heuschkel

1737: Christian Schmied, aus Windorf

1744: Johann Gräffe, aus Elstertrebnitz Erbmüller

1769: Johann Christian Lorenz Pachtmüller

1787: Johann Samuel Gräffe Eigentumsmüller

1813: Johann August Gräfe

1826: Johann August Markus Eigentumsmüller

1848: Christian Hermann Sack Mühlenbesitzer

1855: Carl Ferdinand Seifert Mühlenbesitzer

1883: Theodor Seyferth Mühlenbesitzer

1913: Arthur Bemmann Mühlenbesitzer