Altmörbitz

Mühlenart: Wassermühle

Wasserlauf: Wyhra

Eigenname:

Mahlgänge: 2 Mahlgänge (1813)

Standort:

Koordinaten: Dezimal: 50.993559, 12.569165

GMS:



1924: Einbau einer Francisturbine als Ersatz für das Wasserrad der Mahlmühlen

1927: Einbau einer Francisturbine als Ersatz für das Wasserrad der Schneidemühle




1573: Brosius Meister

1614: Ambrosius Meister

1638: Bartel Giermann

1645: Christoph Meister

1664: Tobias Frencks

1669: Hans Zschuncke Pachtmüller

1670: Christoph Meister

1736: Christoph Meister

1768: Christian Friedrich Meister

1779: Johann Gottfried Kirchner Pachtmüller

1787: Johann Gottfried Lessig

1793: Johann Christoph Meister Eigentumsmüller

1803: Johann Gottlieb Richter Eigentumsmüller

1820: Johann Gottlob Gentzsch Eigentumsmüller

1820: NN Panach Mühlenpächter

1824: Johann Gottlob Etzold Mühlenbesitzer

1845: Eduard Seipt Mühlenbesitzer

1856: Friedrich Wilhelm Uhlemann Mühlenbesitzer

1862: Melchior Heinke Mühlenbesitzer

1875: Friedrich August Steinhardt Mühlenbesitzer

1880: August Julius Raubold Mühlenbesitzer

1882: Karl August Friedrich Meißner Mühlenbesitzer

1882: Friedrich August Eilenberger Mühlenpächter

1888: Johann David Bellmann Mühlengutsbesitzer,

wohnt in Hartha

1900: Julius Eidam

1910: Florus Eidam Mitbesitzer

01.07.1912-mind. 1945 Albin Kreißel Mühlenbesitzer

1937: Robert Hofmann Mühlenpächter

01.01.1951: Siegfried Kreißel Eigentumsmüller ( hat ab 01.01.1950 bereits die Schneidemühle)